Ruhige Sturmnacht für die Feuerwehr Lüllau

10. 02. 2020

Für die Feuerwehr Lüllau ist der stürmische Nachmittag und die Nacht zum Montag ruhig verlaufen. Zwar ist Sturmtief "Sabine" mit den angekündigten Spitzenböen von bis zu 110 km/h über Lüllau hinweg gezogen, ausrücken musste die Feuerwehr Lüllau aber nicht. 

 

Bedingt durch die hohe Unwetterwarnung des DWD waren zahlreiche Lüllauer Feuerwehrleute in erhöhter Alarmbereitschaft, um im Zweifel bis zum Morgengrauen schnell ausrücken zu können. 

 

Es freut uns sehr, dass nichts schlimmeres geschehen ist und alle Lüllauer sich gut auf den Orkan vorbereitet hatten.

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Ruhige Sturmnacht für die Feuerwehr Lüllau