Link verschicken   Drucken
 

Private und öffentliche Osterfeuer bleiben verboten!

11. 04. 2020

SG-PW Samtgemeinde Jesteburg.

Ostern steht vor der Tür. Dieses Jahr wird Ostern für viele anders sein als die Jahre davor. Die COVID-19-Pandemie hat Deutschland weiterhin fest im Griff und das allgemeine Kontaktverbot bleibt auch über die Osterfeiertage bestehen.

Alle Osterfeuer in der Samtgemeinde wurden bereits vor langer Zeit abgesagt. Diese Anordnung bleibt weiterhin bestehen!Wir möchten euch an dieser Stelle darauf hinweisen, dass auch private Osterfeuerin der Familie auch auf privaten Grundstücken verboten und nicht genehmigt sind! Auch über die Feiertage sind wir für euch in jeder Notsituation da. Jeder Einsatz bedeutet auch für uns in der aktuellen Situation die Gefahr einer Ansteckung. Dieses Risiko muss minimiert werden, sodass wir bereits intern viele Maßnahmen dafür ergriffen haben, um unsere Einsatzfähigkeit aufrecht zu erhalten. Fehlalarme erhöhen für uns Feuerwehrleuten das Risiko einer Ansteckung und sind unbedingt zu vermeiden. Gerade Brandgeruch, Feuerschein oder Ähnliches könnte zu Fehlalarmierungen führen. Daher die Bitte an euch, haltet euch an die Regeln, Maßnahmen und Vorschriften, die aktuell Gültigkeit besitzen. Damit schützt ihr euch nicht nur sondern, auch uns freiwilligen Feuerwehrleuten. Wir wünschen ein ruhiges Osterfest.

 

Eure Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg

Bericht: Dennis Tschense – Pressesprecher Feuerwehr Samtgemeinde Jesteburg

Fotos: Jannik-Olaf Werner Pressewart Feuerwehr Lüllau

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Private und öffentliche Osterfeuer bleiben verboten!

Unwetterwarnungen

Warnungen

Katwarn Warnungen

Mach mit!

Du bist älter als 10 Jahre?

Dann komm zu uns!

Häckchen  Erlebe den Zusammenhalt und den Spaß bei der Feuerwehr

 

Häckchen  Erlange praktische und theoretische Feuerwehrfähigkeiten

 

Häckchen  Arbeite mit moderner Technik und Ausrüstung

 

Häckchen  Hilf, wenn Menschen in Not dich brauchen