+++  Lüllauer Weihnachtsmarkt 2019 | 23.11.2019  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Unser Gerätehaus

Die Unterbringung der Feuerwehr Lüllau befand sich nach Überlieferung seit 1907 in einem Spritzenhaus mit Arrestzelle am Schulhof der alten Dorfschule in Lüllau. Ein Schlauchturm wurde im Jahre 1953 an das bestehende Spritzenhaus angebaut. 1955 erfolgte die Ausstattung mit elektrischem Strom.

 

Ende 1960 wurde das Gebäude abgerissen, 1970 wurde ein Neubau an der heutigen Stelle fertiggestellt. In der Zwischenzeit wurde das Feuerwehrfahrzeug in einer Scheune bei hiesigen Landwirten untergestellt. Ein erster Anbau erfolgte 1982. Es wurden ein Schulungsraum, Sanitäranlagen und eine Küche geschaffen. Eine Verlängerung der Fahrzeughalle im Jahre 1995 schaffte etwas mehr Platz.  

 

 

Nach Gründung der Jugendfeuerwehr und des dafür beschafften MTF wurde eine einzelne Remise gegenüber dem Feuerwehrhaus errichtet.

 

 

Steigende Mitgliederzahlen in der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr, sowie die Beschaffung eines größeren Löschfahrzeugs erforderten eine dringende Erweiterung. Die engen Platzverhältnisse erschwerten eine fachspezifische Aus- und Fortbildung sowie die Unterbringung von feuerwehrtechnischen Geräten. Durch Beschluss von Rat und Verwaltung der Gemeinde Jesteburg ist im Frühjahr 2013 ein Anbau mit Unterrichtsraum und Geräteraum realisiert worden.

 

 

Anschrift

Feuerwehr Lüllau

Kohlhoff 10

21266 Jesteburg

Telefon: 04183 4988

 

Achtung! Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unser Gerätehaus nicht ständig besetzt ist!! Im Notfall wählen Sie bitte unbedingt die Notrufnummer 112!

Unwetterwarnungen

Warnungen

Katwarn Warnungen

Mach mit!

Du bist älter als 10 Jahre?

Dann komm zu uns!

Häckchen  Erlebe den Zusammenhalt und den Spaß bei der Feuerwehr

 

Häckchen  Erlange praktische und theoretische Feuerwehrfähigkeiten

 

Häckchen  Arbeite mit moderner Technik und Ausrüstung

 

Häckchen  Hilf, wenn Menschen in Not dich brauchen